Gaudi am Teich

Traditionen bestimmen das Fischerfest seit vielen Jahren.
So wird das Fischerfest mit dem Anfischen am Freitag am Teufelsteich eingeläutet.
Feierlich und musikalisch umrahmt, nehmen unsere Fischer in schwerer traditioneller Handarbeit, eine Probe, wie sich die Jahresernte an Karpfen entwickelt.

Wer gewinnt den Schätzwettbewerb?
Geben Sie Ihren Tipp ab, wie viel kg Karpfen die Fischer aus dem Wasser ziehen!

Nachdem auch der letzte Karpfen wieder ins Wasser gelassen wurde,
sorgt das Höhenfeuerwerk über den Teichen für glitzernde Augen bei Jung und Alt.
Anschließend geht es auf die Festwiese, wo auf der Freilichtbühne und im Festzelt mit Band und DJ die Party bis in die Nacht weitergeht.

Am Samstag geht es am Teich weiter zur Sache:
Es wird der/ die Stecherkönig(in) gesucht.
Das Fischerstechen sorgte schon für so manche Überraschung
und Lacher beim Kampf um Ruhm und Ehre.
Welche Mannschaft behält dieses Jahr die Überhand? Wer geht baden?
Welches Team erhält 2019 den Preis für das tollst Kostüm?
In der Chronik können Sie die Sieger der vergangenen Jahre nachlesen.

Mitmachen kann jeder:
jedes Team besteht aus 4 Rudermännern/ Frauen und einem/ einer Stecher(in).
Eine witziges Motto ist nicht zwingend, aber kann direkt zu einem Pokal führen.
Zur Anmeldung geht es hier.

Im Anschluss geht es auf der Festwiese direkt im Anschluss weiter.
Vereine aus dem Amt Peitz präsentieren sich auf der Festbühne.